logo image

Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft 2015

Am 31. Januar und 1. Februar 2015 fand in der Berliner Max-Schmeling-Halle zum erneuten Mal die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft im Hallenhockey statt. In diesem Jahr hatten sich, wie auch bereits vor zwei Jahren, die beiden Teams des ausrichtenden Berliner HCs nicht qualifiziert, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Dafür sorgten jede Menge mitgereiste Fans der anderen Teams. Allen voran die Fans des Harvestehuder THCs, die gefühlt mit mehreren Busladungen vertreten waren und die Max-Schmeling-Halle in ein gelb-schwarzes Meer verwandelten.

Neben den beiden obligatorischen Finalspielen am Sonntag gab es ein weiteres Highlight an diesem Tag: die Verabschiedung von Rekordnationalspielerin und BHC-Urgestein Natascha Keller. Nach etlichen Laudatien und Geschenken traten die Taschi Allstars, u.a. mit Britta Becker, Nadine Ernsting-Krienke, Fanny Rinne, gegen eine Auswahl von BHC-Weggefährten an. Abgerundet wurde die Verabschiedung durch eine besondere Aufführung der Showturngruppe des Berliner Turnerbunds.

Im Damenfinale setzte sich der Düsseldorfer HC gegen das Team vom Uhlenhorst Mülheim durch. Im Herrenfinale stand wie auch bereits vor zwei Jahren wieder der HTHC. Diesmal hieß der Gegner jedoch nicht Uhlenhorst Mülheim sondern Rot-Weiß Köln. Am Ende setzte sich der HTHC erneut durch.


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


Hallensprecher Matthias Killing © 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


Natascha Keller wird verabschiedet © 2015 Florian Luft


Jocelyn B. Smith singt zusammen mit dem BHC-Chor die deutsche Nationalhymne © 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft

Johann Björkmann (HTHC, re.) attackiert Tom Grambusch (Rot-Weiß Köln, mi.) vor dem Kölner Tor. Victor Aly (RW Köln, li.) beobachtet die Szene.
Johann Björkmann (HTHC, re.) attackiert Tom Grambusch (Rot-Weiß Köln, mi.) vor dem Kölner Tor. Victor Aly (RW Köln, li.) beobachtet die Szene. © 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft

Die Herren des Harvestehuder THCs freuen sich vor ihren Fans über den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Hallenhockey. Michael Körper, Finn Köhler, Tobias Lietz, Johann Björkmann, Tobias Hauke, Paul Pongs, Benjamin Stanzl (v.l.n.r.)
Die Herren des Harvestehuder THCs freuen sich vor ihren Fans über den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Hallenhockey. Michael Körper, Finn Köhler, Tobias Lietz, Johann Björkmann, Tobias Hauke, Paul Pongs, Benjamin Stanzl (v.l.n.r.) © 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft


© 2015 Florian Luft

Der Herren des neuen Deutschen Meisters im Hallenhockey 2015 vom Harvestehuder THC schießen ein Selfie für ihre Fans.
Der Herren des neuen Deutschen Meisters im Hallenhockey 2015 vom Harvestehuder THC schießen ein Selfie für ihre Fans. © 2015 Florian Luft

Der neue Deutsche Meister im Hallenhockey 2015 der Harvestehuder THC.
Der neue Deutsche Meister im Hallenhockey 2015 der Harvestehuder THC. © 2015 Florian Luft

Leave a Reply