logo image

Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft 2013, Tag 1

Am 9./10. Februar 2013 findet in Berlin in der Max-Schmeling-Halle die Deutsche Meisterschaft im Hallenhockey statt. Neben den drei Berliner Teams – die Damen und Herren des Berliner HCs sowie die Herren der Zehlendorfer Wespen – sind weitere Teams aus Hamburg, Köln, Mülheim und Mannheim dabei.
Die Halbfinalbegegnungen wurden allesamt am Samstag ausgetragen. Aus Berliner Sicht konnten sich leider nur die Damen des Berliner HCs durchsetzen und spielen am 10. Februar 2013 um 11.30 Uhr im Finale gegen Der Club an der Alster Hamburg.

Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Links Yasemin Zurke (TSV Mannheim), rechts Mareike Küfer (Der Club an der Alster)
Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Links Yasemin Zurke (TSV Mannheim), rechts Mareike Küfer (Der Club an der Alster) © 2013 Florian Luft

Gaby Schmitz
Gaby Schmitz © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Die Damen des TSV Mannheim bei der Abwehr einer Strafecke.
Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Die Damen des TSV Mannheim bei der Abwehr einer Strafecke. © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Katharina Scholz (Der Club an der Alster)
Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Katharina Scholz (Der Club an der Alster) © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Lea Loitsch (Der Club an der Alster)
Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Lea Loitsch (Der Club an der Alster) © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Tonja Fabig (Mannschaftsführerin TSV Mannheim)
Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Tonja Fabig (Mannschaftsführerin TSV Mannheim) © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Lisa Parada und Katharina Scholz bejubeln den Einzug ins Finale (Der Club an der Alster)
Szene aus dem Damen-Halbfinale TSV Mannheim Hockey gegen Der Club an der Alster, welches Der Club an der Alster 2:1 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Lisa Parada und Katharina Scholz bejubeln den Einzug ins Finale (Der Club an der Alster) © 2013 Florian Luft

Die BHC-Damen um Rekordnationalspielerin und Fahnenträgerin von London 2012 Natascha Keller
Die BHC-Damen um Rekordnationalspielerin und Fahnenträgerin von London 2012 Natascha Keller © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale Rot-Weiß Köln gegen den Berliner Hockey Club, welches der BHC 6:3 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Fahnenträgerin von London 2012 und Rekordnationalspielerin Natscha Keller (Berliner Hockey Club)
Szene aus dem Damen-Halbfinale Rot-Weiß Köln gegen den Berliner Hockey Club, welches der BHC 6:3 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Fahnenträgerin von London 2012 und Rekordnationalspielerin Natscha Keller (Berliner Hockey Club) © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Damen-Halbfinale Rot-Weiß Köln gegen den Berliner Hockey Club, welches der BHC 6:3 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Anke Grüneberg (vorne, Berliner HC) und Lea Stöckel (dahinter, Rot-Weiß Köln)
Szene aus dem Damen-Halbfinale Rot-Weiß Köln gegen den Berliner Hockey Club, welches der BHC 6:3 gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 11.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Anke Grüneberg (vorne, Berliner HC) und Lea Stöckel (dahinter, Rot-Weiß Köln) © 2013 Florian Luft


Die BHC-Damen nach dem Finaleinzug © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Herren-Halbfinale Havestehuder THC gegen den Berliner HC, welches der HTHC 7:3 n.V. gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 14.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Richard Braun (links, BHC) und Sebastian Feller (rechts, HTHC)
Szene aus dem Herren-Halbfinale Havestehuder THC gegen den Berliner HC, welches der HTHC 7:3 n.V. gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 14.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Richard Braun (links, BHC) und Sebastian Feller (rechts, HTHC) © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Herren-Halbfinale Havestehuder THC gegen den Berliner HC, welches der HTHC 7:3 n.V. gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 14.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Tobias Hauke (HTHC), Olympiasieger 2008 und 2012
Szene aus dem Herren-Halbfinale Havestehuder THC gegen den Berliner HC, welches der HTHC 7:3 n.V. gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 14.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Tobias Hauke (HTHC), Olympiasieger 2008 und 2012 © 2013 Florian Luft

Szene aus dem Herren-Halbfinale Havestehuder THC gegen den Berliner HC, welches der HTHC 7:3 n.V. gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 14.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Die Herren des HTHC lassen sich von ihren mitgereisten Fans feiern.
Szene aus dem Herren-Halbfinale Havestehuder THC gegen den Berliner HC, welches der HTHC 7:3 n.V. gewonnen hat. Das Finale findet am 10.02.2013 um 14.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle statt. Die Herren des HTHC lassen sich von ihren mitgereisten Fans feiern. © 2013 Florian Luft


© 2013 Florian Luft

2 Responses to “Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft 2013, Tag 1”

  1. […] Am zweiten Tag der Endrunde um die Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft 2013 standen nur noch die beiden Finalpartien zwischen den Damen des ausrichtenden Berliner HCs und des Clubs an der Alster sowie den Herren vom Harvestehuder THC und Uhlenhorst Mülheim auf dem Programm. Die Damen des BHCs haben sich nach einem etwas holprigen Start in der ersten Halbzeit vor heimischer Kulisse mit 5:3 durchgesetzt. Das Herren-Finale hätte hochkarätiger nicht sein können. Beide Teams lieferten sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen, das der HTHC buchstäblich in letzter Sekunde mit 6:5 für sich entschied. Nachfolgend eine kleine Auswahl von Fotos des Finaltags. Eine größere Auswahl folgt in Kürze. Die Fotos von den Halbfinalpartien am Samstag gibt es hier. […]

Leave a Reply